Gardenline Vertikutierer Test

Die Ansprüche an Vertikutierer sind teils sogar recht hoch. Denn die Geräte sollen möglichst viel Leistung bringen. Das Entfernen von Unkräutern erfolgt mit einem Gardenline Vertikutierer weitaus einfacher, als manuell Löwenzahn, Unkräuter, Moose und andere lästige Bepflanzungen werden mit einigen sinnvollen und einfachen Durchgängen mit einem Vertikutierer stark eingedämmt oder bei Erfolg auch beseitigt. Verbotene Methoden mithilfe von Salz und Essig sind dann überflüssig. Diese sind in Deutschland ohnehin nicht erlaubt und schaden dem Boden massiv. Der Gardenline Vertikutierer bietet bei einmaliger Anschaffung für einen langen Zeitraum eine Lösung. Dieser Vertikutierer muss aber nicht lange gesucht werden, sondern ist bei Aldi Süd oder bei Aldi Nord im Programm erhältlich. Teils gibt es sogar die Option einer Bestellung im Internet.

Folgende Vertikutierer empfehlen wir Ihnen

Vorteile des Gardenline Vertikutierer

Zunächst einmal liegt der Preis eines Gardenline Vertikutierers auf einem besonders niedrigen Niveau. Es gibt rund 20 Messer aus Edelstahl und verstellbare Arbeitstiefen. Hierfür sind drei Stufen vorgesehen, die teils auch dazu geeignet sind den Rasen einfach nur zu lüften. Die Modelle bei Aldi bieten eine recht gängige Arbeitsbreite von 33 cm. Diese machen die Geräte recht wendig. So sind

  • Beete,
  • Bäume,
  • Büsche und
  • andere Hindernisse

noch einfacher zu umfahren. Ebenso praktisch ist bei der Arbeit der vorhandene Fangsack. Dieser kann für den Hobbygärtner ein langes Arbeiten ohne viel Mühe ermöglichen. Rund 28 Liter passen in diesen Fangsack. Und dies auch trotz der kompakten Maße des Gardenline Vertikutierers. Ein elektronisches Gerät, wie dieses verspricht eine zuverlässige Leistung, ohne dass zu viel Handarbeit mit dem Vertikutieren verbunden ist. Der Gardenline Vertikutierer kann für den Anwender mit recht wenig Körperkraft ein sehr gutes Ergebnis bieten.

Weitere Vorzüge des Gardenline Vertikutierers

Der robuste Gardenline Vertikutierer kann für den Anwender auch mit einer guten Langlebigkeit die Unkräuter entfernen. Dies ist vor allem durch die robusten und langlebig konzipierten Messer möglich. Natürlich muss mit Wurzeln und Steinen viel acht gegeben werden. Trotzdem sind die Messer nicht sofort nach wenigen Anwendungen stumpf. Mit etwas Know-How können die Messer sogar noch geschliffen werden. Ein Gardenline Vertikutierer wird hierdurch zu einem guten Begleiter im Garten, der den Boden gut pflegen kann. Das Gras profitiert insofern davon, weil Wasser und Dünger besser an die Wurzeln gelangen und weil wieder mehr Raum für das Wurzelwachstum vorhanden ist.

Fazit zum Gardenline Vertikutierer

Gardenline VertikutiererDer Gardenline Vertikutierer ermöglicht für einen kleinen bis mittelgroßen Garten eine optimale Anwendbarkeit. Denn das Kabel des Elektro-Vertikutierers bietet eine gewisse Bewegungsfreiheit. Mit einer Kabelverlängerung kann das Modell auch ein wenig weiter bewegt werden. Mit 1400 Watt arbeitet das Gerät recht sparsam und mit guter Leistung. Und auch für die Sicherheit gibt es einen zuverlässigen Schalter, der über zwei Stufen Sicherheit schafft. Allerdings wachsen Unkräuter oder andere unliebsame Pflanzen nicht in der gesamten Rasenfläche. Der Gardenline Vertikutierer bearbeitet dennoch alle Stellen im Garten zuverlässig und gut. Dies ist ohne zu großen körperlichen Aufwand möglich. Es gibt insgesamt drei Arbeitstiefen und eine wendige Arbeitsbreite von 33 cm. Der Gardenline Vertikutierer kann hierdurch gut um unregelmäßige Stellen geschoben werden.